Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Viertelfinal-Aus für Phau in Bukarest

Björn Phau ist im Viertelfinale des ATP-Turniers in Bukarest als letzter von vier deutschen Teilnehmern ausgeschieden. Er unterlag dem Argentinier Juan Ignacio Chela.
Für Björn Phau ist das Turnier in Bukarest beendet. Foto: SID Images/Stefan Hoyer Quelle: SID

Für Björn Phau ist das Turnier in Bukarest beendet. Foto: SID Images/Stefan Hoyer

(Foto: SID)

Die Halbfinals beim ATP-Turnier in Bukarest finden ohne deutsche Beteiligung statt. Als letzter von vier deutschen Spielern scheiterte der Düsseldorfer Björn Phau in der Runde der besten Acht an dem an Nummer vier gesetzten Argentinier Juan Ignacio Chela mit 3:6, 3:6.

© SID

Startseite
Serviceangebote