Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis Davis Cup Russland und Argentinien vor Halbfinal-Einzug

Russland und Argentinien stehen im Davis-Cup vor dem Einzug ins Halbfinale. Nach dem Doppel führen die Russen (gegen Tschechien) und Argentiner (gegen Schweden) 2:1.

Russland und Argentinien brauchen noch einen Sieg zum Einzug ins Davis-Cup-Halbfinale. In Moskau setzte sich das russische Doppel Igor Andrejew/Nikolaj Dawydenko mit 3:6, 6:3, 7:5, 6:4 gegen die Tschechen Radek Stepanek/Pavel Vizner durch. Die Gastgeber führen nun ebenso 2:1 wie die Südamerikaner gegen Schweden. In Buenos Aires behielten Guillermo Canas/David Nalbandian mit 7:5, 6:4, 6:4 gegen Jonas Björkman/Robert Lindstedt die Oberhand.

Titelverteidiger USA gab gegen Frankreich im Doppel den ersten Punkt ab. Das Weltklasse-Brüderpaar Bob und Mike Bryan verlor etwas überraschend mit 7:6 (9:7), 5:7, 3:6, 4:6 gegen Arnaud Clement/Michael Llodra.

© SID

Startseite
Serviceangebote