Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis French Open Del Potro und Monfils im Viertelfinale

Juan Martin Del Potro steht nach einem Sieg über den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga im Viertelfinale der French Open. Dessen Landsmann Gael Monfils schaltete Andy Roddick aus.
Juan Martin Del Potro hat in Paris das Viertelfinale erreicht. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Juan Martin Del Potro hat in Paris das Viertelfinale erreicht. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Juan-Martin Del Potro steht zum ersten Mal in seiner Karriere im Viertelfinale von Roland Garros. Gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga setzte sich der an Position fünf gesetzte Argentinier mit 6:1, 6:7, 6:1 und 6:4 durch. In der Runde der letzten acht trifft er nun auf den Spanier Tommy Robredo, der Philipp Kohlschreiber ausgeschaltet hatte.

Das heimische Publikum durfte sich unterdessen über die Leistung von Gael Monfils freuen. Der an Nummer elf gesetzte Lokalmatador setzte sich im Achtelfinale glatt in drei Sätzen (6:4, 6:2, 6:3) gegen den Amerikaner Andy Roddick durch. Im Viertelfinale trifft der Franzose nun auf Haas-Bezwinger Roger Federer.

© SID

Startseite
Serviceangebote