Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis International Djokovic kann für Masters-Cup planen

Novak Djokovic hat als vierter Tennisprofi die Teilnahme am Masters-Cup in London perfekt gemacht. Der Serbe ist bei dem Turnier im November Titelverteidiger.
Der Serbe Novak Djokovic. Foto: AFP Quelle: SID

Der Serbe Novak Djokovic. Foto: AFP

(Foto: SID)

Titelverteidiger Novak Djokovic hat als vierter Tennisprofi das Ticket für den Masters-Cup in London (22. bis 29. November) gelöst. Der 22-jährige Serbe steht bei den derzeit stattfindenden US Open in New York im Halbfinale und trifft dort am Samstag auf den Weltranglistenersten Roger Federer. Der Schweizer hatte sich schon zuvor wie auch Rafael Nadal (Spanien) und Andy Murray (Großbritannien) für das Saisonfinale der besten acht Spieler qualifiziert.

Djokovic hat in diesem Jahr die Turniere in Belgrad und Dubai gewonnen und bei den Masters-1 000-Tournaments in Cincinnati, Rom, Miami und Monte Carlo jeweils das Finale erreicht. Im vergangenen Jahr hatte der Australian-Open-Sieger von 2008 im Endspiel des Masters-Cups den Russen Nikolai Dawydenko in zwei Sätzen besiegt und für seinen Erfolg 1,24 Mill. Dollar kassiert.

© SID

Startseite
Serviceangebote