Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis US-Open Henin-Hardenne und Scharapowa spielen Titel aus

Justine Henin-Hardenne und Maria Scharapowa haben bei den US Open das Finale erreicht. Henin-Hardenne bezwang Jelena Jankovic 4:6, 6:4, 6:0, Scharapowa setzte sich 6:0, 4:6, 6:0 gegen Amelie Mauresmo durch.

Die Weltranglistenzweite Justine Henin-Hardenne aus Belgien und die Russin Maria Scharapowa haben bei den US Open das Damen-Finale erreicht. Henin-Hardenne, die New-York-Siegerin von 2003, bezwang im Halbfinale Jelena Jankovic aus Serbien 4:6, 6:4, 6:0 und zog damit auch im vierten Grand-Slam-Turnier des Jahres ins Endspiel ein. Maria Scharapowa setzte sich anschließend gegen die Weltranglistenerste Amelie Mauresmo aus Frankreich mit 6:0, 4:6, 6:0 durch.

Henin-Hardenne stand in diesem Jahr bereits in den Finals der Australian Open in Melbourne, der French Open in Paris und zuletzt Wimbledon. Der einzige Titelgewinn gelang ihr in Paris, in den beiden anderen Enspielen musste sie sich Mauresmo geschlagen geben. Insgesamt hat Henin-Hardenne fünf Grand-Slam-Siege auf dem Konto.

© SID

Startseite
Serviceangebote