Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis US-Open Kohlschreiber folgt Haas in Runde drei

Dank eines Vier-Satz-Siegs gegen den Inder Somdev Devvarman ist Philipp Kohlschreiber in Runde drei der US Open eingezogen. Dort geht es nun gegen den Tschechen Radek Stepanek.
In Runde drei: Philipp Kohlschreiber. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

In Runde drei: Philipp Kohlschreiber. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber hat bei den US Open in New York als zweiter Deutscher nach Tommy Haas die dritte Runde erreicht. Der 25-Jährige aus Augsburg besiegte den Inder Somdev Devvarman mit 6:3, 6:4, 0:6, 6:2. Am Samstag trifft Kohlschreiber auf den an Nummer 15 gesetzten Tschechen Radek Stepanek.

In Flushing Meadows war der Weltranglisten-25. Kohlschreiber bislang noch nie über die dritte Runde hinausgekommen. Haas hatte sich zuvor klar mit 6:4, 6:4, 7:6 (7:3) gegen Robert Kendrick (USA) durchgesetzt. Nächster Gegner des 31 Jahre alten Wimbledon-Halbfinalisten ist am Samstag der Weltranglisten-Zehnte Fernando Verdasco (Spanien).

© SID

Startseite
Serviceangebote