Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis US-Open Kohlschreiber zieht in Runde zwei ein

Bei den US Open hat der Deutsche Philipp Kohlschreiber die zweite Runde erreicht. Der Augsburger gewann das deutsche Duell gegen Tobias Kamke mit 6:2, 4:6, 6:2, 6:4.
Philipp Kohlschreiber steht in Runde zwei. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Philipp Kohlschreiber steht in Runde zwei. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber hat als siebter deutscher Tennisprofi die zweite Runde der mit 22,6 Mill. Dollar dotierten US Open in New York erreicht. Der 26-Jährige aus Augsburg besiegte in seinem Auftaktmatch Landsmann Tobias Kamke (Lübeck) mit 6:2, 4:6, 6:2, 6:4. Nächster Gegner des an Position 29 gesetzten Kohlschreiber ist der Franzose Gilles Simon, der im direkten Vergleich mit 2:1 führt.

Kohlschreiber war beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres bislang noch nie über die dritte Runde hinausgekommen. 16 Deutsche hatten in Flushing Meadows im Hauptfeld gestanden, neun davon waren bereits zum Auftakt gescheitert.

© SID

Startseite