Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis World Team Cup Deutschland im zweiten Spiel ohne Kohlschreiber

Philipp Kohlschreiber kann im zweiten Spiel von Titelverteidiger Deutschland beim Arag World Team Cup nicht antreten. Der 22-Jährige hatte sich in seinem Auftaktmatch am Sonntag eine Wadenverletzung zugezogen.

Ohne Philipp Kohlschreiber muss Titelverteidiger Deutschland am Dienstag im zweiten Spiel beim Arag World Team Cup in Düsseldorf antreten. "Er ist noch nicht wieder hergestellt. Es wäre ein Risiko, ihn zu bringen. Die Wade ist immer noch hart", erklärte Teamchef Patrik Kühnen am Montag. Der 22-Jährige hatte bei seiner Dreisatz-Niederlage gegen Davide Sanguinetti im Auftaktspiel gegen Italien (2:1) am Sonntag eine Wadenverletzung erlitten.

Neben Nicolas Kiefer (Hannover) wird Alexander Waske (Frankfurt/Main) das zweite Einzel bestreiten. Die deutsche Auswahl trifft in der roten Gruppe auf den Verlierer der Partie Argentinien gegen Tschechien, die am Montag im Rochusclub ausgetragen wird.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite