Tennis WTA Davenport feiert Finaleinzug beim Comeback

Beim mit 225 000 Dollar dotierten Turnier auf Bali hat die ehemalige Weltranglistenerste Lindsay Davenport den ersten Titelgewinn nach ihrer einjährigen Babypause im Visier. Im Finale trifft sie auf Daniela Hantuchova.

Lindsay Davenport hat nach einjähriger Abstinenz vom Tennisplatz den ersten Titelgewinn im Visier. Nach ihrer Babypause hat die 31 Jahre alte ehemalige Weltranglistenerste beim mit 225 000 Dollar dotierten Turnier auf Indonesiens Ferieninsel Bali das Finale erreicht. Bei einem Sieg gegen die acht Jahre jüngere Slowakin Daniela Hantuchova könnte Davenport den 52. WTA-Titelgewinn ihrer Karriere feiern.

In der Vorschlussrunde hatte es Davenport zunächt eilig und den ersten Satz gegen die Italienerin Sara Errani in nur 39 Minuten 6:1 gewonnen. Dann tat sich die Olympiasiegerin von 1996 schwerer, steuerte aber nach insgesamt 69 Minuten mit einem 6:1, 6:3 über die Außenseiterin doch weiter auf Titelkurs. Ihren zuvor letzten WTA-Titel hatte die Wimbledonsiegerin von 1999 im Oktober 2005 in Zürich geholt.

Hantuchova musste in ihrem Halbfinalmatch beim 7:5, 6:1-Sieg über die rumänische Qualifikantin Sorana Cirstea nur im ersten Satz hart kämpfen. Die Wahl-Monegassin peilt nun ihren dritten Turniersieg binnen fünf Jahren an.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%