Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis WTA Davenport triumphiert in Quebec

Lindsay Davenport hat das WTA-Turnier im kanadischen Quebec gewonnen. Im Endspiel setzte sich die frühere Weltranglistenerste gegen die Ukrainerin Julia Wakulenko problemlos mit 6:4 und 6:1 durch.

Nach einjähriger Babypause kommt die frühere Weltranglistenerste Lindsay Davenport immer besser in Fahrt. Die Olympiasiegerin von 1996 gewann bei ihrem dritten Saisonstart nach dem Comeback bereits ihr zweites WTA-Turnier. Davenport siegte im Finale im kanadischen Quebec gegen die an Nummer drei gesetzte Ukrainerin Julia Wakulenko 6:4, 6:1 und feierte den 53. Turniersieg ihrer Karriere.

Davenport hatte am 6. Juni ihren Sohn Jagger Jonathan zur Welt gebracht und am 11. September auf Bali erstmals nach rund einem Jahr wieder ein WTA-Einzel gespielt. Die frühere Weltranglistenerste gewann das Turnier in Indonesien auf Anhieb und scheiterte beim zweiten Saisonstart erst im Halbfinale von Peking.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite