Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis WTA Hantuchova greift in Indian Wells nach dem Titel

Als erste Spielerin hat Daniela Hantuchova das Finale des WTA-Turniers in Indian Wells erreicht. Die Slowakin setzte sich im Halbfinale gegen Na Li (China) mit 7:5, 4:6, 6:1 durch und trifft nun auf Swetlana Kusnetzowa.

Das Turnier in Indian Wells bleibt für Daniela Hantuchova ein gutes Pflaster. Die Slowakin hat als erste Spielerin das Endspiel erreicht und hat damit die Chance, ihren zweiten Titel auf der WTA-Tour zu gewinnen. Ihren ersten Titel hatte die 23-Jährige 2002 an gleicher Stelle in Kalifornien errungen.

Im Halbfinale musste Hantuchova für ihren ersten Finaleinzug im Jahr 2007 aber hart kämpfen. Gegen die an Position 14 gesetzte Chinesin Na Li gewann sie erst im dritten Satz deutlich mit 7:5, 4:6, 6:1. Im Endspiel wartet die Russin Swetlana Kusnetsowa, die im zweiten Semifinale Sybille Bammer aus Österreich mit 6:7 (5:7), 6:4, 6:1 bezwang.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite