Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis WTA Henin siegt in Toronto

Die Belgierin Justine Henin hat den Titel beim WTA-Turnier von Toronto gewonnen. Die Weltranglistenerste setzte sich im Finale gegen die Serbin Jelena Jankovic mit 7:6 (7:3) und 7:5 durch.

Die Weltranglistenerste Justine Henin hat in Toronto ihren 35. Titel auf der Tennistour gewonnen. Im Finale des WTA-Turniers besiegte die Belgierin Jelena Jankovic 7:6 (7:3), 7:5 und behielt damit auch im siebten Vergleich mit der Serbin die Oberhand. Allein in diesem Jahr war es der fünfte Sieg für French-Open-Siegerin Henin gegen Jankovic.

In 2007 hat Henin, die zuletzt eine fünfwöchige Erholungspause eingelegt hatte, nun sechs Titel eingesammelt. Im Halbfinale von Toronto hatte sie sich 6:3, 6:0 gegen die Chinesin Zi Yan durchgesetzt. Jankovic bezwang Tatiana Golovin aus Frankreich 5:7, 6:3, 6:2.

© SID

Startseite
Serviceangebote