Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis WTA Krumm gelingt Überraschung gegen Scharapowa

Kimiko Date Krumm ist beim WTA-Turnier in Tokio eine Überraschung gelungen. Die 39 Jahre alte Japanerin besiegte in der ersten Runde die Russin Maria Scharapowa.
Kimiko Date Krumm konnte sich gegen Maria Scharapowa durchsetzen. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Kimiko Date Krumm konnte sich gegen Maria Scharapowa durchsetzen. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Für Titelvereidigerin Maria Scharapowa war beim mit 2,0 Mill. Dollar dotierten WTA-Turnier in Tokio bereits in der ersten Runde Endstation. Die an Nummer zwölf gesetzte Russin unterlag der Lokalmatadorin Kimiko Date Krumm 5:7, 6:3, 3:6.

Scharapowa unterliefen in dem Spiel gegen die Japanerin, die am Dienstag ihren 40. Geburtstag feiert, elf Doppelfehler. In der zweiten Runde trifft Krumm auf Daniela Hantuchova, die zum Auftakt die Kielerin Angelique Kerber ausschaltete.

Swetlana Kusnezowa (Russland) setzte sich gegen Agnes Szavay durch und spielt nun gegen die deutsche Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic aus Darmstadt. Die Ungarin Szavay musste die Begegnung beim Stand von 4:3 abbrechen.

© SID

Startseite
Serviceangebote