Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis WTA Scharapowa sagt Start in Gold Coast ab

Maria Scharapowa musste ihren Start beim WTA-Turnier im australischen Gold Coast wegen einer Verletzung an der rechten Schulter absagen. Die 18-Jährige bangt nun auch um den Start bei den Australian Open.

Rückschlag für Maria Scharapowa: Die frühere Weltranglistenerste hat wegen einer Verletzung an der rechten Schulter ihren Start beim WTA-Turnier ab 2. Januar im australischen Gold Coast abgesagt und bangt sogar um ihre Teilnahme an den Australian Open ab 16. Januar in Melbourne.

"Ich bin sehr enttäuscht, aber mein erstes Ziel ist es, wieder ganz gesund zu werden. So jedenfalls kann ich nicht auf einem guten Niveau spielen", sagte die 18 Jahre alte Russin, die derzeit die Nummer vier im Ranking ist. In Gold Coast wird dagegen die ehemalige Nummer eins Martina Hingis (Schweiz) ihr erstes Turnier nach ihrer Comeback-Ankündigung bestreiten.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite