Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis WTA Schruff verpasst Finalteilnahme in Acapulco

Der Traum von der Finalteilnahme in Acapulco ist für Julia Schruff ausgeträumt. Die 24 Jahre alte Augsburgerin scheiterte im Halbfinale des WTA-Turniers in Mexiko an der Französin Emilie Loit mit 6:0, 2.6 und 1:6.

Im Halbfinale des WTA-Turniers in Acapulco war für die Augsburgerin Julia Schruff alles vorbei. Gegen die ebefalls ungesetzte Französin Emilie Loit musste sich Schruff mit 6:0, 2:6, 1:6 geschlagen geben. Loit trifft nun im Endspiel auf die an Nummer fünf gesetzte Italienerin Flavia Pennetta.

Damit platzte für Schruff der Traum von ihrem zweiten WTA-Finale seit 2003. Vor vier Jahren hatte die jetzt 24-jährige Schwäbin im portugiesischen Estoril ihr bislang einziges WTA-Endspiel erreicht. Seit damals war die frühere Fedcupspielerin nicht mehr über die Viertelfinals auf der WTA-Tour hinausgekommen.

© SID

Startseite