Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tischtennis Bundesliga Persson ist zurück in der Tischtennis-Bundesliga

Jörgen Persson kehrt nach einem Jahr in Ungarn zurück in die Tischtennis-Bundesliga. Es ist bereits das zweite Engagement des viermaligen Mannschafts-Weltmeisters in Plüderhausen.
Persson kehrt in die Bundesliga zurück. Foto: AFP Quelle: SID

Persson kehrt in die Bundesliga zurück. Foto: AFP

(Foto: SID)

Olympia-Halbfinalist und Ex-Weltmeister Jörgen Persson kehrt nach einem Jahr in Ungarn zum deutschen Tischtennis-Pokalsieger und Ettu-Cup-Gewinner SV Plüderhausen zurück. Der 42 Jahre alte Schwede ersetzt in Plüderhausen als Spitzenspieler den Hongkong-Chinesen Leung Chu Yan, der in der kommenden Saison für Erstliga-Aufsteiger 1. FC Saarbrücken aufschlägt. Neben Persson verpflichtete Plüderhausen außerdem Englands Top-Talent Paul Drinkhall vom TTC Jülich.

Persson geht in Plüderhausen zum siebten Mal ein Engagement in der Bundesliga ein. Vor seinem Wechsel nach Ungarn spielte der Routinier beim TTC Fulda-Maberzell, nachdem Persson von 2004 bis 2007 schon einmal für Plüderhausen an der Platte gestanden hatte. Vorherige Stationen des viermaligen Mannschafts-Weltmeisters waren Rekordmeister Borussia Düsseldorf (1985-1 987), der Atsv Saarbrücken (1991-1 992), SD Berlin (1993-1 995) und die TTF Ochsenhausen (1996-1 998).

© SID

Startseite