Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tischtennis DM Titelverteidigerin Struse unterliegt Youngster

Nicole Struse musste die erfolgreiche Titelverteidigung bei der DM in Minden bereits im Halbfinale abhaken. Die Weltranglistensechzehnte unterlag der 18-Jährigen Zhenqi Barthel.

Die DM in Minden hat ihre erste große Überraschung. Für Titelverteidigerin Nicole Struse aus Kroppach war im Halbfinale bereits Schluss. Die in der Weltrangliste an Nummer 16 geführte Rekordmeisterin unterlag der 121 Plätze tiefer notierten Zhenqi Barthel aus Homberg 1:4 und musste damit die Hoffnungen auf ihren neunten Titel begraben. Die 18-jährige Barthel, die bei der Junioren-WM im vergangenen Dezember in Linz Bronze im Einzel gewonnen hatte, trifft im Endspiel auf die Bad Driburgerin Jessica Göbel.

© SID

Startseite
Serviceangebote