Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trulli vorn Michael Schumacher vorerst auf Rang sieben

Jarno Trulli hat beim ersten Teil des Qualifyings zum Großen Preis von Spanien die schnellste Zeit erzielt. Michael Schumacher liegt erneut hinter Fernando Alonso zurück.

HB BERLIN. Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher ist in der ersten Qualifikation zum Großen Preis von Spanien auf Platz sieben gefahren. Schnellster in Barcelona war der Italiener Jarno Trulli im Toyota knapp vor WM-Spitzenreiter Fernando Alonso (Spanien) im Renault und dem Finnen Kimi Räikkönen im McLaren-Mercedes. Ralf Schumacher im Toyota fuhr auf Rang vier, Nick Heidfeld (BMW-Williams) wurde Fünfter.

Der Kampf um die besten Startplätze wird am Sonntag vier Stunden vor dem Grand Prix fortgesetzt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite