Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Turnen DM Hambüchen reist mit Handicap zur DM

Bei den deutschen Kunstturn-Meisterschaften wird Fabian Hambüchen geschwächt an den Start gehen. Der Mehrkampf-Europameister hat sich eine Verletzung am Fuß zugezogen.
Für Fabian Hambüchen geht es in Berlin um die WM-Qualifikation. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Für Fabian Hambüchen geht es in Berlin um die WM-Qualifikation. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Mehrkampf-Europameister Fabian Hambüchen geht bei den deutschen Kunstturn-Meisterschaften am Wochenende in Berlin mit einem Handicap an den Start. "Fabian hat sich den Fuß verletzt. Wir müssen beobachten, wie er damit klar kommt", sagte Bundestrainer Andreas Hirsch im Vorfeld der Wettbewerbe, an denen alle deutschen Spitzenturner teilnehmen. Die DM ist gleichzeitig die Qualifikation für die Weltmeisterschaften in Rotterdam (8. bis 24. Oktober).

© SID

Startseite
Serviceangebote