Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball Bundesliga Dürens Volleyballer bleiben im Rennen

Das Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft bleibt spannend: Vizemeister evivo Düren hat nach einem 3:1 im vierten Match der best-of-five-Serie ein Entscheidungsspiel erzwungen.

Vizemeister evivo Düren hat im Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft ein Entscheidungsspiel erzwungen. Düren besiegte Titelverteidiger VfB Friedrichshafen im vierten Match der best-of-five-Serie mit 3:1 (25:23, 25:20, 23:25, 25:22). Der Playoff-Stand lautet somit 2:2, die fünfte Partie findet am Samstag (19.30 Uhr) am Bodensee statt.

Vor 3 500 Zuschauern in ausverkaufter Halle leisteten sich die Gastgeber weniger Fehler und gewannen verdient. Friedrichshafen peilt wie im Vorjahr das Double und seinen insgesamt siebten Meistertitel an. Düren gewann die nationale Krone noch nie.

© SID

Startseite