Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball Bundesliga Erstes Finalspiel geht an Friedrichshafen

Für den VfB Friedrichshafen verlief der Auftakt der Play-off-Finalserie um die deutsche Meisterschaft nach Plan. Gegen SSC Berlin gab es für den Titelverteidiger ein 3:2.

Zum Auftakt der Play-off-Finalserie um die deutsche Volleyball-Meisterschaft hat der VfB Friedrichshafen den ersten Schritt Richtung Titelverteidigung gemacht. Das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu gewann mit 3:2 (23:25, 25:13, 24: 26, 25:18, 15:11) gegen SSC Berlin und holte auf nationaler Ebene den 27 Sieg in Folge.

Das zweite Spiel der "best-of-five"-Serie findet am Dienstag in Berlin statt.

© SID

Startseite
Serviceangebote