Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball EM DVV-Damen zu stark für Weltmeister Russland

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Damen hat in einem Testspiel Weltmeister Russland mit 3:1 besiegt. Es war das vorletzte Spiel vor dem Beginn der EM in Polen.
Bereitet die deutschen Volleyball-Damen auf die EM vor: Trainer Giovanni Guidetti. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Bereitet die deutschen Volleyball-Damen auf die EM vor: Trainer Giovanni Guidetti. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die deutschen Volleyballerinnen haben im vorletzten Härtetest vor der EM in Polen (25. September bis 4. Oktober) für eine Überraschung gesorgt. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti bezwang Weltmeister Russland in Dresden mit 3:1 (23:25, 25:20, 25:20, 25:23). Am Dienstag (19.00 Uhr) kommt es in Riesa zur Revanche und EM-Generalprobe.

Die deutsche Mannschaft musste auf Mittelblockerin Corinna Ssuschke (Bänderriss im Sprunggelenk) und Libero Kerstin Tzscherlich (Angina) verzichten. Dennoch überzeugte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) mit sicherer Annahme und starken Angriffen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%