Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball EM Niederlande verpassen auch Volleyball-EM

Erstmals seit 19 Jahren hat die niederländische Volleyball-Nationalmannschaft eine EM-Endrunde verpasst. Der Olympiasieger von 1992 verlor beide Play-Off-Duelle gegen Estland.
Hollands Volleyballer scheiterten überraschend an Estland. Foto: SID Images/AFP/Antony Dickson Quelle: SID

Hollands Volleyballer scheiterten überraschend an Estland. Foto: SID Images/AFP/Antony Dickson

(Foto: SID)

Erstmals seit 1981 haben die niederländischen Volleyballer die EM-Endrunde verpasst. Die Mannschaft von Trainer Peter Blange unterlag im Relegations-Rückspiel für die Titelkämpfe 2011 mit 0:3 gegen Estland. Bereits das Hinspiel hatten der Außenseiter 3:1 gewonnen. Damit verpasste die Olympiasieger von 1992 nach der WM in Italien auch das zweite große Event im Vorfeld der Olympischen Spiele 2012 in London.

Ebenfalls gescheitert ist Spanien, der Europameister von 2007. Die Iberer unterlagen in ihrem Play-Off-Duell zweimal gegen Belgien.

Deutschland hatte sich souverän für die Titelkämpfe im September 2011 in Österreich und Tschechien qualifiziert. Die deutschen Volleyballerinnen sind als EM-Vierter von 2009 direkt für die Titelkämpfe im nächsten Jahr in Italien und Serbien qualifiziert.

© SID

Startseite
Serviceangebote