Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball Europapokal Düren verliert Heimspiel gegen Cannes

Am vierten Spieltag der Champions League haben die Volleyballer von evivo Düren eine 1:3-Pleite gegen den französischen Verein AS Cannes kassiert. Das Rückspiel in Cannes startet am kommenden Dienstag.

Die Volleyballer von evivo Düren haben in der Champions League im Kampf um die Finalrunde einen herben Rückschlag kassiert. Am vierten Spieltag verlor der deutsche Vizemeister gegen den AS Cannes aus Frankreich mit 1:3 (27:29, 25:22, 23:25, 28:30) und hat in der Gruppe C nach dem vierten Spiel erst zwei Siege auf dem Konto. Bereits am kommenden Dienstag hat Düren im Rückspiel in Cannes (20.30 Uhr) seine Chance zur Rehabilitation.

Am Dienstag hatte dagegen der zweite deutsche Starter, Meister VfB Friedrichshafen, beim französischen Titelverteidiger Tours VB durch den 3:2-Sieg für eine Sensation gesorgt.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite