Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball-Herren verpassen Europaliga-Endrunde

Die deutschen Volleyballer haben in der Europaliga die Endrunde verpasst. In Oulu unterlag die deutsche Auswahl Finnland mit 1:3. Damit fielen sie in der Tabelle hinter die Skandinavier zurück.

Die deutschen Volleyball-Herren haben in der Europaliga den Einzug in die Runde der besten Vier verpasst. Einen Tag nach der 0:3-Niederlage gegen Finnland verlor die ersatzgeschwächte Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) gegen den gleichen Gegner in Oulu 1:3 (25:22, 23:25, 20:25, 17:25).

Damit fielen die deutschen Herren in der Tabelle hinter die Nordeuropäer zurück. Die Finnen sind damit am vierten Juli-Wochenende (22. bis 24.) beim "Final Four" im russischen Kasan dabei.

Die nächste Herausforderung steht nun beim WM-Qualifikationsturnier in Neapel/Italien (29. bis 31. Juli) bevor. Dort muss die DVV-Auswahl mindestens Zweiter werden, um sich direkt für die WM 2006 in Japan zu qualifizieren. Die Gegener sind der Weltranglisten-Zweite Italien, Spanien und die Ukraine.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%