Volleyball International Neues Punktsystem für die Volleyball-Weltliga

Die Volleyball-Weltliga hat ein neues Punktesystem. Bei einem 3:0 oder 3:1 erhält der Sieger drei Punkte. Beim Ergebnis von 3:2 erhält der Sieger zwei Punkte, der Verlierer einen.
Volleyball-Weltliga erhält neues Punktesystem. Foto: AFP Quelle: SID

Volleyball-Weltliga erhält neues Punktesystem. Foto: AFP

(Foto: SID)

Mit einem neuen Punktsystem ist die mit 20 Mill. Dollar dotierte Weltliga der Volleyballer in ihre 20. Spielzeit gestartet. In der Gruppenphase erhalten alle Teams, die als 3:0- oder 3:1-Sieger vom Parkett gehen, drei Punkte. Beim Endstand 3:2 erhält der Sieger zwei Punkte, der Verlierer bekommt einen Zähler.

In der Auftakt-Doppelrunde der Gruppe A musste Olympiasieger USA als 3:2-Gewinner der Partie in den Niederlanden einen Punkt an den unterlegenen Kontrahenten abgeben, der zuvor das erste Match mit 3:0 zu seinen Gunsten entschieden hatte. In Pool B endeten die zwei Partien zwischen Südkorea und Argentinien mit 2:3 sowie 3:2, sodass beide Teams mit jeweils drei Punkten in der Tabelle verankert sind. Die deutschen Volleyballer erhielten keine Einladung für die Weltliga und spielen derzeit in der Europaliga.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%