Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Volleyball Olympia Türkischen Volleyballern geht die Luft aus

Zum Auftakt der deutschen Gruppe B bei der europäischen Olympia-Qualifikation der Volleyballer in Izmir hat der EM-Vierte Finnland mit 3:2 gegen die Türkei gewonnen. Die Türken treffen am Dienstag auf das deutsche Team.

Zum Auftakt der deutschen Gruppe B bei der europäischen Olympia-Qualifikation der Volleyballer in Izmir hat der EM-Vierte Finnland den Gastgeber Türkei mit 3:2 (32:34, 25:18, 22:25, 25:22, 15:12) in die Schranken gewiesen. Die Hausherren, die im fünften Satz schon 5:1 in Führung lagen, sind am am Dienstag (19.30 Uhr) der erste Gegner der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV). Deutschland trifft an den folgenden beiden Tagen auf den EM-Dritten Serbien (17.00 Uhr) und Finnland (14.30 Uhr).

Ein Ticket zu den Sommerspielen in Peking gibt es nur für den Turniersieger. Das deutsche Team hat beim Vierer-Turnier im Mai in Düsseldorf noch eine weitere Chance, die erste Olympia-Teilnahme seit 1972 zu schaffen.

© SID

Startseite