Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wasserball International Deutsche Wasserballer starten mit Sieg in Rumänien

Die deutschen Wasserballer sind mit einem Sieg ins Jahr 2007 und das Fünf-Nationenturnier in Cluj gestartet. Die DSV-Akteure besiegten Gastgeber Rumänien 7:5 (2:1, 1:2, 3:1, 1:1).

Das Jahr 2007 lässt sich für die Wasserballer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) gut an. Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm hat zum Auftakt des Fünf-Nationenturniers im rumänischen Cluj mit 7:5 (2:1, 1:2, 3:1, 1:1) gegen die Gastgeber durchgesetzt.

Beim 39. Sieg im 69. Vergleich mit dem EM-Vierten war Griechenland-Legionär Heiko Nossek mit drei Treffern bester DSV-Werfer. Zwei Tore erzielte der Spandauer Moritz Oeler, je einmal trafen der in Ungarn engagierte Sören Mackeben und der Duisburger Florian Müller an seinem 26. Geburtstag. Am Freitag trifft Deutschland zunächst auf Kroatien (10.30 Uhr) und dann auf den WM-Dritten Griechenland (17.30).

© SID

Startseite
Serviceangebote