Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wasserball Nationalmannschaft Deutsche Wasserballer haben Turniersieg im Blick

Die deutschen Wasserballer haben beim Vier-Nationen-Turnier im ungarischen Debrecen den Gesamtsieg weiter im Blick. Die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm kam gegen Griechenland zu einem 5:5.

Für die deutschen Wasserballer ist der Gesamtsieg beim Vier-Nationen-Turnier im ungarischen Debrecen weiter in Reichweite. Die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm kam nach dem 7:6-Auftaktsieg gegen Rumänien zu einem 5:5 (3:0, 0:1, 2:2, 0:2) gegen den WM-Dritten Griechenland. Am Sonntag (13.00 Uhr) muss allerdings ein Sieg gegen den verlustpunktfreien Gastgeber Ungarn her, um Turniersieger zu werden.

Bester deutscher Werfer gegen die Griechen war der Duisburger Tobias Kreuzmann mit drei Treffern. Die weiteren Tore erzielten sein Klubkamerad Florian Müller und der Esslinger Florian Naroska.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite