Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wasserspringen EM Subschinski holt EM-Silbermedaille

Nora Subschinski hat bei der EM in Turin die Silbermedaille vom Turm gewonnen. Europameisterin wurde Julia Koltunowa aus Russland.
Nora Subschinski holt Silber vom Turm. Foto: AFP Quelle: SID

Nora Subschinski holt Silber vom Turm. Foto: AFP

(Foto: SID)

Wasserspringerin Nora Subschinski hat bei der EM in Turin die Silbermedaille vom Turm gewonnen. Die Berlinerin musste sich mit 318,50 Punkten lediglich Julia Koltunowa aus Russland (331,35) geschlagen geben und holte damit nach drei Synchrontiteln vom Turm seit 2004 ihre erste internationale Einzelmedaille. Bronze ging an Brooke Graddon (Großbritannien/317,10) vor der Berlinerin Maria Kurjo (305,35).

Zuvor hatte Pavlo Rozenberg aus Aachen dem deutschen Team mit Bronze vom Ein-Meter-Brett am ersten Wettkampftag die erste Medaille in Turin beschert.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote