ÜBER DIE HOCHSCHULE

Die Technische Hochschule Georg Agricola mit Sitz in Bochum ist eine private Fachhochschule, die praxisnahe Bachelor- und Masterstudiengänge anbietet. Die anwendungsorientierten Studienfächer decken thematisch drei Schwerpunktbereiche ab: Georessourcen und Verfahrenstechnik, Maschinenbau und Materialwissenschaften sowie Elektro-/Informationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Alle Masterprogramme sowie ein großer Teil des Bachelorangebots kann auch in Teilzeit absolviert werden. 

AUSGEWÄHLTE STUDIENGÄNGE

BACHELORSEMESTERBEITRAG
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng)237,06 €
Elektrotechnik (B.Eng)237,06 €
Angewandte Materialwissenschaften (B.Eng)237,06 €
Informationstechnik und Digitalisierung (B.Eng)237,06 €
Maschinenbau (B.Eng)237,06 €
Vermessungswesen (B.Eng)237,06 €
MASTERSEMESTERBEITRAG
Betriebssicherheitsmanagement (M.Sc.)237,06 €
Elektro- und Informationstechnik (M.Eng)237,06 €
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)237,06 €
Mineral Resource and Process Engineering (M.Sc)237,06 €

VIDEOGALERIE

KONTAKT

Herner Str. 45, 44787
Bochum, Deutschland
View on Google Maps

Technische Hochschule Georg Agricola
Herner Str. 45, 44787
Bochum, Deutschland

HÄUFIGE FRAGEN ZUR TH GEORG AGRICOLA

Welche Zulassungsvoraussetzungen gelten an der TH Georg Agricola? 

Bewerber mit Abitur oder Fachhochschulreife erfüllen die Zulassungsvoraussetzungen für ein Bachelorstudium an der TH Georg Agricola. Auch Bewerber ohne Abitur können beispielsweise über eine berufliche Qualifikation für ihr Wunschstudium zugelassen werden.

Wie hoch ist der Semesterbeitrag an der TH Georg Agricola? 

Die TH Georg Agricola erhebt keine Studiengebühren. Stattdessen wird ein Semester- beziehungsweise Sozialbeitrag fällig. Dieser setzt sich aus verschiedenen Beiträgen zusammen, unter anderem aus dem für das Semesterticket NRW, und beträgt derzeit insgesamt 237,06 Euro (Quelle: thga.de, Stand: 26. April 2022).

Wie funktioniert das Teilzeitstudium an der Technischen Hochschule Georg Agricola? 

Die Präsenzveranstaltungen des Teilzeitstudiums finden an drei bis vier Abenden in der Woche oder an zwei bis drei Abenden und einem Samstagvormittag statt. Online-Lehrangebote ergänzen die Vorlesungen.