Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Batterie-Experte Arno Kwade im Interview Batterien müssen nicht von Kobalt abhängen

Der Batterie-Experte glaubt, dass in Zukunft Batterien noch günstiger gebaut werden können. Das liegt auch daran, dass der teure Rohstoff Kobalt zum Teil ersetzt werden kann.
Batterien sind in den vergangenen Jahren immer leistungsfähiger geworden. Quelle: dpa
Elektromobilität

Batterien sind in den vergangenen Jahren immer leistungsfähiger geworden.

(Foto: dpa)

Arno Kwade ist Professor am Institut für Partikeltechnik der Technischen Universität Braunschweig und Vorstandssprecher der Battery Labfactory Braunschweig, eines Projektzentrums für Energiespeicherforschung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Batterie-Experte Arno Kwade im Interview - Batterien müssen nicht von Kobalt abhängen

Serviceangebote