Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Weltumrundung von Solar Impulse 20 Minuten Schlaf über dem Pazifik

Das Solarflugzeug Solar Impulse steht vor seiner schwierigsten Etappe – der Überquerung des Pazifiks. Pilot André Borschberg schildert, wie er sich auf die Mammutaufgabe vorbereitet – und wie er an Bord schlafen kann.
Nur mit Sonnenenergie wollen die beiden Piloten die Erde umrunden. Quelle: dpa
Solar Impulse 2 über Abu Dhabi

Nur mit Sonnenenergie wollen die beiden Piloten die Erde umrunden.

(Foto: dpa)

Zürich Die beiden Schweizer Bertrand Piccard und André Borschberg sind Anfang März mit ihrem Solar-Flugzeug Solar Impulse 2 zu einer Weltumrundung in Abu Dhabi gestartet. Die Strecke von insgesamt 35.000 Kilometern soll das Flugzeug allein mit Strom aus Sonnenenergie bewältigen. Das hat noch nie jemand vor ihnen gewagt. Nach den ersten Etappen ist das Team nun in China.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Weltumrundung von Solar Impulse - 20 Minuten Schlaf über dem Pazifik