Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Antriebstechnologie Durchbruch beim Wasserstoff? Alles eine Frage der Geduld

Seit Jahrzehnten wird gesagt, die Wasserstofftechnologie stehe vor dem Durchbruch. Passiert ist aber nichts. Oder vielleicht doch?

Brennstoffzellen waren lange keine Konkurrenz zur Batterie – bis jetzt

Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, TokioDas Eröffnen von Tankstellen gehört gemeinhin nicht zur Stellenbeschreibung eines Landesministers. Und doch war es am Dienstag dieser Woche so weit: In feierlicher Absicht erschien der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) bei der Eröffnung der neuen Wasserstofftankstelle des Industriegaseherstellers Air Liquide in Düsseldorf.

Dass es sich nicht einmal um die erste, sondern bloß um die zweite ihrer Art in der Landeshauptstadt handelt, spielte keine Rolle: Das Thema liegt Pinkwart am Herzen. Der Politiker ist sich sicher: „Dem Wasserstoff gehört die Zukunft.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Antriebstechnologie - Durchbruch beim Wasserstoff? Alles eine Frage der Geduld

Serviceangebote