Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Belastbarer als Stahl Forscher entwickeln stärkstes Biomaterial der Welt

Leicht, umweltfreundlich und extrem belastbar: Forscher haben einen Faden aus Biomaterial entwickelt, der selbst Stahl alt aussehen lässt.
Das von einem Rasterelektronenmikroskop aufgenommene Foto zeigt das Biomaterial auf Basis von Zellulose-Nanofasern. (Bild: Nitesh Mittal/KTH Stockholm/dpa) Quelle: dpa
Stärkstes Biomaterial der Welt

Das von einem Rasterelektronenmikroskop aufgenommene Foto zeigt das Biomaterial auf Basis von Zellulose-Nanofasern. (Bild: Nitesh Mittal/KTH Stockholm/dpa)

(Foto: dpa)

Berlin Ein leichtes Biomaterial, biologisch abbaubar und dabei extrem belastbar – nein, die Rede ist hier nicht von Spinnenseide. Die galt zwar bislang als eine Art heiliger Gral der Materialwissenschaft, wenn es um belastbare Materialien aus der Natur geht. Jetzt aber haben Forscher ein Biomaterial entwickelt, das noch stärker ist.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Belastbarer als Stahl - Forscher entwickeln stärkstes Biomaterial der Welt

Serviceangebote