Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Saubere Antriebe für die Binnenschifffahrt: Eine niederländische Reederei will noch in diesem Jahr Schiffe mit Elektroantrieb in Wasser bringen. Die Elektroschiffe sollen auch autonom fahren können.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Elektroantrieb für kleinere Schiffe ist nichts neues. Die Fa. Torqeedo in Gilching bei München baut seit 2004 Elektromotore für Boote.

  • Ich finde den Gedanken von Elektroschiffen genial. Das Verhältnis von erforderlicher Antriebsleistung und Nutzlast ist bei keinem Transportmittel besser als bei Schiffen. Insofern sind diese für Elektro/Batteriebetrieb prädestiniert.

    Interessant ist, dass man die Subventionen die diese Schiffe von der EU erhalten erst zum Schluss des Artikels erwähnt.

Mehr zu: Elektromobilität - „Tesla-Schiffe“ sollen Container transportieren

Serviceangebote