Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geminiden-Sternschnuppen Wunschhelfer am Nachthimmel

Seite 2 von 2:
Ungewöhnlich langsam

Dabei weisen die Geminiden im Vergleich zu anderen Sternschnuppen-Schwärmen einige Besonderheiten auf: Die Meteore des Stroms ziehen vergleichsweise langsam über den Himmel. Grund ist die geringe Geschwindigkeit, mit der die Geminiden-Teilchen in die Atmosphäre eintauchen. Als weitere Eigentümlichkeit der Geminiden gilt, dass in den Stunden des Sternschnuppen-Maximums zunächst die lichtschwächeren und erst am Ende die hellsten Meteore aufleuchten. Diese hellen Geminiden leuchten dann meist gelblich-weiß.

Ungewöhnlich ist auch der Ursprung der Staubwolke, die für das winterliche Sternschnuppen-Spektakel verantwortlich ist. In der Regel gehen Meteor-Schauern auf winzige Überreste von Kometen zurück - Schweifsterne, die bei der Annäherung an die heiße Sonne Gas und Staub freisetzen, der sich dann über die Kometenbahn verteilt. So liegt der Ursprung der spektakulären Perseiden im August in der kosmischen Staubspur des Kometen „Swift-Tuttle“, der etwa alle 130 Jahre der Sonne einen Besuch abstattet.

Anders liegt der Fall bei den Geminiden. „Nach neueren Forschungen ist die Staubwolke offenbar durch den Zusammenstoß eines Asteroiden mit einem weiteren solchen Gesteinsbrocken entstanden“, sagt Gritzner. Übrig blieben nach dieser Kollision ein kleinerer Asteroid, der heute Phaeton genannt wird, sowie zwei weitere noch kleinere Brocken. Und es entstanden unzählige winzige Staubpartikel - eben jene Teilchen, die als Geminiden am vorweihnachtlichen Firmament aufleuchten.

 

  • afp
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Geminiden-Sternschnuppen: Wunschhelfer am Nachthimmel"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%