Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gesundheit Studie: Ehestreit schadet der Gesundheit

Glückliche Paare leben länger. Partner, die sich ständig streiten, riskieren hingegen auf Dauer ihre Gesundheit. Das berichtete die britische Tageszeitung „Daily Mail“ am Dienstag in London unter Berufung auf eine gerade veröffentlichte medizinische Studie.

dpa LONDON. Glückliche Paare leben länger. Partner, die sich ständig streiten, riskieren hingegen auf Dauer ihre Gesundheit. Das berichtete die britische Tageszeitung „Daily Mail“ am Dienstag in London unter Berufung auf eine gerade veröffentlichte medizinische Studie.

Schon bei einer kleinen Verletzung könne sich der Heilungsprozess um einen Tag verzögern - wenn der Haussegen schief hängt. Das Ergebnis der Studie sei vor allem für Menschen von Bedeutung, die sich einer Operation unterziehen müssten, berichtete das Blatt. Denn Stress in der Partnerschaft bedeute eine erhebliche zusätzliche Belastung.

„Unsere Studie ist der Beweis dafür, dass man auf Operationen auch emotional vorbereitet sein muss“, sagte der Immunologe Professor Ronald Glaser, der die Beziehung von 42 Paaren analysiert hatte. Zu viel Streit mit dem Partner löse zudem viele chronische Erkrankungen aus.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%