Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neue Technik aus dem Werkzeugbau entlastet die Dentallabors Laser können individuellen Zahnersatz in Serie fertigen

Seite 2 von 3:

Damit der Rohling das am Computer konstruierte Modell wiedergibt, ist vor allem Rechenleistung nötig. Ein Computer zerlegt das dreidimensionale Modell rechnerisch – als ob er zum Beispiel einen Apfel mit einem scharfen Messer in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden würde. Bildlich gesprochen setzt der Laserformer diese Scheiben wieder zu einem Apfel zusammen.

Eine automatische Schüttvorrichtung verteilt im Inneren des Laserformers zunächst eine dünne Schicht Metallpulver auf einer Arbeitsfläche. Bego verwendet eine Legierung aus Kobalt und Chrom, die schon seit Jahrzehnten für die Herstellung von Keramikschicht-Kronen eingesetzt wird. Der computergesteuerte Laserstrahl züngelt über das Pulver und zeichnet die unterste Scheibe des Modells nach. In Sekundenschnelle verschmelzen die Metallpartikel.

Das verbliebene Pulver wird nach jedem Arbeitsgang abgesaugt. Anschließend wird eine neue Schicht aufgetragen. Die Pulverteilchen verflüssigen sich im Laserstrahl wie Schmelzgranulat im Backofen und verbinden sich mit den darunter liegenden Schichten. Soll sich die Form nach oben hin verdicken, tanzt der Laserstrahl von Schicht zu Schicht auf einer größeren Fläche.

„20 Pulverschichten aufeinander lassen das Werkstück um einen Millimeter wachsen“, sagt Hutfless. Die Herstellung eines Kronen-Gerüsts dauere in diesem Tempo etwa fünf Stunden. Ein herkömmliches Zahnlabor benötigt dafür im Schnitt zwölf Stunden Handarbeit.

Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen