Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Union will Gentechnikrecht neu aufrollen

Die Union will das umstrittene Gentechnikrecht nicht mehr in dieser voraussichtlich verkürzten Legislaturperiode zu Ende beraten, sondern nach der Bundestagswahl völlig neu aufrollen.

dpa BERLIN. Die Union will das umstrittene Gentechnikrecht nicht mehr in dieser voraussichtlich verkürzten Legislaturperiode zu Ende beraten, sondern nach der Bundestagswahl völlig neu aufrollen.

„Bei den laufenden Vermittlungsverfahren zum Gentechnikgesetz und zum Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch sieht die Union keine Chancen mehr, diese noch in dieser Legislaturperiode abzuschließen“, sagte die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, Gerda Hasselfeldt, am Dienstag in einem dpa-Gespräch.

Startseite
Serviceangebote