Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Was Kuka so attraktiv macht Kollege iiwa

Sie werden von Gewerkschaften gefürchtet, von Laien bestaunt und von den Chinesen umworben: Den Robotern von Kuka gehört die Zukunft. Warum sie so begehrt sind, zeigt eine Weißbier-Präsentation.

Auf der Kuka-Hauptversammlung war der eigentliche Star des Tages im benachbarten Speisesaal zu finden. Dort erfrischten sich manche Kleinaktionäre während der Reden der Führungsriege des schwäbischen Unternehmens mit einem kühlen alkoholfreien Weißbier. Eingeschenkt wurde es von einem ganz besonderen Kuka-Mitarbeiter – dem Leichtbauroboter LBR iiwa. Der hat inzwischen Erfahrung in der heiklen Kunst, schäumendes Bier einzugießen, ohne dass es überläuft. Schon auf der Hannover Messe im April zeigte LBR iiwa, was heutzutage für einen Roboter alles möglich ist.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Was Kuka so attraktiv macht - Kollege iiwa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%