Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Weltraum-Forschung „Hubble“-Teleskop erspäht gewaltige „Godzilla-Galaxie“

Mit dem Hubble-Teleskop entdeckt die Nasa bislang unerforschte Bereiche des Weltalls. Nun sind Forscher auf eine neue Riesen-Galaxie gestoßen.
06.01.2020 - 17:26 Uhr Kommentieren
Die Galaxie mit dem offiziellen Namen „UGC 2885“ ist mehr als doppelt so breit wie die Milchstraße. Quelle: AFP
Neue Galaxie

Die Galaxie mit dem offiziellen Namen „UGC 2885“ ist mehr als doppelt so breit wie die Milchstraße.

(Foto: AFP)

New York Das „Hubble“-Weltraumteleskop der US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eine gewaltige „Godzilla-Galaxie“ erspäht. Es handle sich möglicherweise um die größte bekannte Galaxie im näheren Universum, teilte das Space Telescope Science Institute im US-Bundesstaat Maryland mit.

Die Galaxie mit dem offiziellen Namen „UGC 2885“, der Wissenschaftler den Spitznamen „Godzilla-Galaxie“ gegeben haben, ist zweieinhalb Mal so breit wie die Milchstraße und enthält zehn Mal so viele Sterne.

Den Wissenschaftlern zufolge könnte die 232 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie schon seit Milliarden Jahren relativ ruhig existieren. Sie wollen nun herauszufinden, wie die Ansammlung von Sternen, Planetensystemen und sonstigen Weltraumobjekten so groß werden konnte. Möglicherweise könnte dies damit zusammenhängen, dass sie relativ isoliert liegt.

Mehr: Rund um die Raumfahrt ist ein Milliardenmarkt entstanden, in dem auch deutsche Unternehmen mitspielen. Was sind die Geschäftsmodelle und Technologien?

  • dpa
Startseite
0 Kommentare zu "Weltraum-Forschung: „Hubble“-Teleskop erspäht gewaltige „Godzilla-Galaxie“"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%