Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Apps! Ein Bett in letzter Sekunde

Apps helfen Ihnen, Hotels so spontan zu buchen, wie Sie Pizza bestellen oder ein Taxi rufen. Und mit einigen können Sie sogar ein bisschen sparen.
23.06.2014 - 14:07 Uhr Kommentieren
  • Handelsblatt
Apps für die letzte Sekunde: Wenn Sie noch für die gleiche Nacht ein Hotel suchen, finden Sie es in Ihrem Smartphone. Quelle: Handelsblatt Live

Apps für die letzte Sekunde: Wenn Sie noch für die gleiche Nacht ein Hotel suchen, finden Sie es in Ihrem Smartphone.

(Foto: Handelsblatt Live)

New York Es gibt kaum mehr ein Treffen, das nicht in letzter Minute um fünf, zehn oder fünfzehn Minuten verschoben wird. Smartphones haben uns in eine Gesellschaft der letzten Sekunde verwandelt – doch glücklicherweise lässt die Wirtschaft nicht mehr auf sich warten.

Es war etwa 19 Uhr und ich wusste nicht, wo ich schlafen werde. Der Tag hinter mir in Berlin war extralang, die Nacht davor in Zürich extrakurz und das Gepäck wurde langsam zu schwer, als die Nachricht kam: Mein Freund, bei dem ich übernachten sollte, verspäte sich. Ob wir uns nicht gegen elf oder so treffen könnten.

Da öffnete ich HotelTonight.

Die Smartphone-App lässt in mittlerweile 27 Ländern weltweit Hotels auch in der letzten Minute frei gebliebene Zimmer zu Geld machen. Zu teils starken Rabatten bieten eine Handvoll Hotels ihre Zimmer an. Eine halbe Stunde später stand ich in einem Hotelzimmer in Mitte und versuchte mir einen Old Fashioned zu mischen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die Betten der anderen

    HotelTonight ist nicht die einzige App, die Ihnen in diesen Momenten eine Übernachtungsmöglichkeit bieten kann. Roomer verwandelt Ihr Smartphone in einen Marktplatz für Hotelbuchungen, die ungenutzt bleiben müssen, aber nicht storniert werden können.

    So könnte ich heute Abend in Berlin beispielsweise im Berlin Mark Hotel übernachten. Der Preis auf der Webseite: 67 Euro. Der Preis auf Roomer: 49 Dollar, also etwa 37 Euro. Da nimmt man es auch in Kauf, sich mit dieser App herumzuschlagen, die so gar nicht perfekt gestaltet und gebaut ist.

    Airbnb will mitmachen
    Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
    Mehr zu: Apps! - Ein Bett in letzter Sekunde
    0 Kommentare zu "Apps!: Ein Bett in letzter Sekunde"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%