Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

EU-Auslandsgespräche T-Mobile senkt Tarife

Der Mobilfunkanbieter T-Mobile hat die Tarife für Telefonate ins europäische Ausland gesenkt. Ab dem Jahreswechsel werden die Preise für Handy-Gespräche in die Länder der Europäischen Union und Kroatien um 14 Prozent auf 59 Cent pro Minute reduziert.

dpa BONN. Der Mobilfunkanbieter T-Mobile hat die Tarife für Telefonate ins europäische Ausland gesenkt. Ab dem Jahreswechsel werden die Preise für Handy-Gespräche in die Länder der Europäischen Union und Kroatien um 14 Prozent auf 59 Cent pro Minute reduziert.

Das teilte die Mobilfunk-Tochter der Deutschen Telekom am Donnerstag in Bonn mit. Die Gesellschaft reagiert damit auf Forderungen der EU-Kommission, die seit längerem günstigere Tarife verlangt.

Startseite
Serviceangebote