Die Kältewelle hat uns daran erinnert: Energie ist teuer. Die Heizungssteuerung von Tado soll Kosten senken, ohne dass es frostig wird. Alexa kann dabei helfen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • ... nur soviel:
    - Grundeinstellungen wie Nachtabsenkung führt der Installateur bei Montage / Wartung aus (und unser HdV - Handwerker des Vertrauens :-9 ) aktualisiert diese auch gerne bzw. hat uns gezeigt, wie man / frau es selbst macht
    - Gibt es nicht ohnehin in jedem Raum Thermostatventile? Und das ich die Heizung eben kurz herunterdrehe, wenn ich durchlüfte ist eine Selbstverständlichkeit...
    - wenn ein Raum tagsüber auskühlt, muss man zu Beginn der Phase des "Hochheizens" wieder mehr Energie hineinstecken (das ist die Sache mit der Fläche unter der Kurve und so ...) - Einsparpotential gibt es wohl primär in hochgedämmten Neubauten, die ohnehin eine effiziente Heizanlage besitzen sollten...
    - Und schliesslich - Datenschutz? Niemand zu Hause? Ist die Anlage gegen Zugriffe von Aussen geschützt?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%