Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mobilfunk Solarhandy aus China

Das Problem kennt jeder Vieltelefonierer: Der Handy-Akku macht schlapp, eine Steckdose ist nicht in Sicht, das Ladegerät zu Hause geblieben. Mit seinem neuen Mobiltelefon S116 will der chinesische Handyhersteller Hi-Tech Wealth aus Peking der erzwungenen Funkstille nun ein Ende setzen.

wiwo DÜSSELDORF. Das Mobiltelefon, das in China noch im April für umgerechnet rund 400 Euro auf den Markt kommen soll, funktioniert nämlich dank einer den Deckel des Klapphandys bedeckenden Solareinheit auch fernab von Steckdosen. Eine Stunde Ladung bei Tageslicht soll 30 Minuten Sprechzeit ermöglichen, zwölf Stunden Belichtung den Akku komplett aufladen. Wann das S116 nach Europa kommt, ist noch offen.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite