Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neues Google-Handy Samsungs Android-Smartphone kommt im Juni

Samsungs erstes Android-Smartphone wird in Deutschland exklusiv ab Juni 2009 bei O2 zu haben sein. Das I7500 besitzt den für ein Android-Mobiltelefon üblichen Leistungsumfang und verzichtet auf eine Hardwaretastatur. Ab Juli 2009 wird es das Samsung-Gerät auch bei anderen Anbietern geben.
  • Ingo Pakalski
Kommentieren
Das I7500 kommt im Juni in den Handel. Foto: pr Quelle: Pressebild

Das I7500 kommt im Juni in den Handel. Foto: pr

(Foto: Pressebild)

BERLIN. Das I7500 von Samsung verfügt über einen 3,2 Zoll großen AMOLED-Touchscreen, der eine Auflösung von 320 x 480 Pixeln liefert und darauf bis zu 16 Millionen Farben darstellt. Für Foto- und Videoaufnahmen steht eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus samt LED-Licht bereit. Für Ortungsfunktionen gibt es einen integrierten GPS-Empfänger, der vermutlich auch für das Verteilen von Geotags benutzt werden kann.

Das 115 x 56 x 11,9 mm große HSDPA-Mobiltelefon beherrscht neben GPRS auch EDGE und wird eine nicht bekannte Anzahl von GSM-Netzen unterstützen. Im HSDPA-Betrieb wird eine maximale Datenrate von 7,2 MBit/s erreicht. Ein schneller Internetzugang ist über WLAN nach 802.11b/g möglich, während Bluetooth 2.0 als weitere Drahtlostechnik zur Verfügung steht. Für den mobilen Internetzugang steht wie üblich der abgespeckte Chrome-Browser zur Verfügung und der Direktzugriff auf zahlreiche andere Internetanwendungen ist möglich.

Für Daten steht im 119 Gramm schweren Mobiltelefon ein Speicher von 8 GByte bereit, weitere Daten können auf einer Micro-SD-Card abgelegt werden. Der integrierte Steckplatz verträgt Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GByte. Der Mediaplayer unterstützt die gängigen Formate, so dass sich Musik und Videos damit abspielen lassen. Dafür steht auch eine 3,5-mm-Klinkenbuchse bereit, um handelsübliche Kopfhörer anschließen zu können. Zur Akkulaufzeit machte der Hersteller keine Angaben.

Im Juni 2009 will O2 das Android-Smartphone I7500 von Samsung in Deutschland für rund einen Monat exklusiv anbieten. Zum Preis liegen noch keine Angaben. O2 verriet lediglich, dass sich das Mobiltelefon mit allen drei neuen O2-Tarifen kombinieren lässt. Ab Juli 2009 können auch andere Anbieter das Gerät ins Sortiment nehmen.

Startseite

0 Kommentare zu "Neues Google-Handy: Samsungs Android-Smartphone kommt im Juni"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.