Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter Arbeitstempo wirklich steigern

Moderne Prozessoren werden immer flotter. Doch vor allem Programme aus dem Multimediabereich arbeiten auf solchen Rechnern oft nicht wirklich schneller. Das liegt in der Regel daran, dass der Arbeitsspeicher zu gering ist.
  • Jörg Schieb

Moderne Prozessoren werden immer flotter. Viele arbeiten mit drei Gigahertz und mehr. Doch vor allem Programme aus dem Multimediabereich, etwa Foto-Software oder Videoprogramme, arbeiten auf solchen Rechnern oft nicht wirklich schneller.

Das liegt in der Regel daran, dass der Arbeitsspeicher zu gering ist. Denn: Ist dieser zu klein, dann muss der Rechner häufig auf die trägere Festplatte ausweichen. Da bringt auch ein schneller Prozessor nichts. In einen modernen PC gehören heute mindestens 512 MByte RAM, besser ist 1 GByte. Faustregel: Lieber mehr Speicher als etwas höhere Taktraten.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%