Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter Brilliante digitale Fotos garantiert

Optimale Beleuchtung und Belichtung sind eine Kunst für sich – besonders in der digitalen Fotografie. Bei Aufnahmen in Räumen mit unzureichender Beleuchtung zeigen Fotos oft einen unschönen Schneeeffekt.
  • Jörg Schieb

Optimale Beleuchtung und Belichtung sind eine Kunst für sich – besonders in der digitalen Fotografie. Bei Aufnahmen in Räumen mit unzureichender Beleuchtung zeigen Fotos oft einen unschönen Schneeeffekt.

Dieses so genannte Bildrauschen entsteht, wenn die Lichtempfindlichkeit zu hoch eingestellt ist. Dann werden auch lästige Störungen verstärkt. Deshalb in schlecht beleuchteten, aber nicht völlig dunklen Räumen lieber die Empfindlichkeit probeweise von ISO 400 auf ISO 100 reduzieren. Das verlangt zwar nach einer etwas längeren Belichtungszeit, garantiert aber brilliantere Bilder.

Startseite
Serviceangebote