Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

So geht es leichter DSL-Kosten aufteilen

Wenn sich mehrere Nutzer zwar einen vorhandenen DSL-Anschluss teilen, aber die Onlinekosten einzeln abrechnen oder verschiedene DSL-Zugänge nutzen wollen, muss ein Switch oder Hub her.
  • Jörg Schieb

Wenn sich mehrere Nutzer zwar einen vorhandenen DSL-Anschluss teilen, aber die Onlinekosten einzeln abrechnen oder verschiedene DSL-Zugänge nutzen wollen, muss ein Switch oder Hub her. Das ist ein Spezialgerät, das die Rechner übers Netzwerk mit dem DSL-Modem verbindet.

Jeder Benutzer kann dann mit seinem eigenen DSL-Konto online gehen. Der Datenverkehr wird dem jeweiligen Konto belastet. Die verfügbare Bandbreite wird allerdings weiter auf alle gleichzeitig online befindlichen Rechner im Netz aufgeteilt.

Startseite
Serviceangebote